Sie sind hier:

SAP Business One

Sie haben eine Vision? SAP Business One ist Ihre Lösung

SAP Business One ist die ERP-Lösung für wachstumsorientierte kleine und mittelständische Unternehmen. Die Komplettlösung erfüllt einerseits alle unternehmerischen Anforderungen der Standardisierung und Kontrolle, andererseits integriert die Lösung die Geschäftsprozesse dezentraler Geschäftseinheiten schnell, kostengünstig und transparent. Dabei erhalten Zentrale, Tochtergesellschaften, verbundene Geschäftsbereiche, Unternehmensstandorte, Lieferanten und Partner ausreichend Autonomie und Spielraum, um ein erfolgreiches Geschäft zu führen und flexibel auf Veränderungen am Markt reagieren zu können.

SAP Business One unterstützt Unternehmen dabei, profitabel zu wirtschaften, Geschäftsprozesse zu automatisieren und sich zu vergrößern. Sie wünschen eine Vorführung, Beratung oder ein individuelles Angebot für die Einführung von SAP Business One in Ihrem Unternehmen?

Die Funktionen von SAP Business One: Umfassend und flexibel

SAP Business One ist eine vollständige und leicht bedienbare ERP-Software für Unternehmen. Die Unternehmenssoftware beinhaltet sämtliche Funktionen, die Sie zur Koordination Ihrer Geschäftstätigkeit benötigen und unterstützt Sie auch bei wichtigen, administrativen Nebentätigkeiten, beispielsweise die Anpassung und Sicherung Ihrer Daten, die Informationsverarbeitung zu Wechselkursen und Fremdwährungen, Bankenabwicklung, Kostenrechnung u.v.m.

SAP Business One

Vertrieb, Verkauf & Customer-Relationship-Management (CRM)

Die ERP-Lösung erleichtert die Prozesse von Vertrieb und Verkauf. Das System unterstützt Ihre Sales-Mitarbeiter unter anderem bei der Angebotserstellung, Erfassung der Kundenaufträge, Planung von Auslieferungen, Aktualisieren von Bestandsmengen sowie bei der Verwaltung sämtlicher Rechnungen und der Debitorenbuchhaltung.

Zu SAP Business One gehört auch eine vollständig integrierte CRM-Lösung. Somit deckt die ERP-Lösung gleichzeitig Ihr komplettes Vertriebs-, Kampagnen- und Servicemanagement ab. Ihre Service- und Marketing-Mitarbeiter können die Kundenakquise, Kundentreue und Rentabilität der Kundenbeziehung umfassend und gezielt steuern. Für die schnelle Bearbeitung wiederkehrender Serviceanfragen werden erfolgreich bearbeitete Service-Anfragen in einer Lösungsdatenbank gespeichert.

Einkauf, Bestand & Lagerverwaltung

Ihre Mitarbeiter im Einkauf können mithilfe von SAP Business One sämtliche Vorgänge mit Ihren Lieferanten von der Bestellung bis zur Zahlung verwalten. Die Erstellung von Lieferantenanfragen und Bestellungen, Abwicklung von Retouren, Gutschriften und Zahlungen sowie viele weitere Aufgaben lassen sich automatisiert, schnell und übersichtlich steuern.

Die Lagerplatzverwaltung in SAP Business One ermöglicht die Verwaltung von Lagerplätzen in einem mehrdimensionalen Prinzip. Sie ermöglicht Ihren Mitarbeitern im Lager die übersichtliche Verwaltung von Artikel- und Lagerbeständen, Preislisten, Sonderpreisvereinbarungen, Bestandstransaktionen sowie Umlagerungen zwischen verschiedenen Lagern.

Projektmanagement

Die in SAP Business One integrierte Funktion zum Projektmanagement unterstützt insbesondere die Arbeit kleiner und mittelständiger Unternehmen im Dienstleistungssektor. Bilden Sie komplette Workflows in einheitlicher Struktur ab. Planung, Dateneingabe, Freigabe, Budgetplanung auf Basis vorhandener Projekte, Finanzanalyse sowie jederzeit aktuelle, aber auch vorausschauende Statusabfragen für Projekte stehen dem Anwender zur Verfügung.

Fertigung

Durch die systemweite Integration aller Funktionen in einer Softwarelösung können Produktions- und Fertigungsbetriebe die Produktion vereinfachen und beschleunigen. Kernfunktion des Enterprise-Resource-Planning-Systems ist die strategische Materialbedarfsplanung. Es können Beschaffungs- und Fertigungsaufträge aus Kundenaufträgen generiert sowie alle Geschäftsprozesse von Angebot, Abschlussrechnung und Prognose bis zur Produktionssteuerung einbezogen werden.

Finanzwesen und Analyse

SAP Business One erleichtert alle Finanzprozesse, unter anderem das Führen der Hauptbuchhaltung, die tägliche Buchführung, die Einrichtung und Pflege von Konten, die Kostenrechnung und die Budgetplanung sowie Fremdwährungskorrekturen. Zur Analyse und Berichterstellung stehen umfangreiche Tools und konfigurierbare Dashboards bereit. Dem betrieblichen Rechnungswesen und der elektronischen Steuererklärung werden mit den integrierten Schnittstellen für DATEV-Export und ELSTER alle Wege geebnet.

Flexible Erweiterbarkeit

SAP Business One lässt sich durch das integrierte Software Development Kit und zahlreiche Add-ons auf individuelle Anforderungen anpassen. Es können vollständige Branchenlösungen oder branchenübergreifende Zusatzfunktionen integriert werden. So können beispielsweise Kassensysteme (POS), Personalabrechnung, Unternehmensportale, Webshops, die vollständige Warenwirtschaft und andere Fremdanwendungen integriert werden.

Versionen und Kosten für SAP Business One

OnPremise / inhouse

Mit der OnPremise Version von SAP Business One erwerben Sie die benötigten Software-Lizenzen und pflegen (nach der erfolgreichen Einführung) das System und Ihre Unternehmensdaten vollständig selbst bzw. inhouse. Ihre Einkaufskosten für SAP Business One OnPremise orientieren sich in diesem Fall an der Anzahl der Lizenzen und dem Wartungsvertrag mit Ihrem SAP-Partner.

OnDemand / gehostet / SaaS / Cloud-Lösung

SAP Business One ist auch OnDemand – als Cloud-Lösung – verfügbar. In diesem Fall liegen die Programmdaten des Systems sowie Ihre Unternehmensdaten bei einem sicheren Hosting-Provider und werden dort von Ihrem SAP-Berater gepflegt. Sämtliche Installationen, Updates und Sicherheitsfragen des Systems können Sie Experten überlassen und sich stattdessen voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Die Einkaufskosten für SAP Business One OnDemand belaufen sich auf den monatlichen Mietpreis je Arbeitsplatz zuzüglich einmaliger Einrichtungskosten und sind sowohl nach oben als auch unten skalierbar - je nach Bedarf.

SAP HANA / Plattform für SAP Business One

Big Data? Kein Problem! SAP HANA ist die Plattform für SAP Business One, die mithilfe der besonderen In-Memory-Technologie noch schnellere Datenverarbeitung ermöglicht. Viele parallele Prozesse, zum Beispiel der gleichzeitige Zugriff auf das System im Tagesbetrieb und Analysen großer Datenmengen, sind ohne Performance-Einbußen möglich. Preislich ist SAP HANA für kleine bis mittlere Unternehmen mit einem hohen Return on Investment durch geringere Gesamtbetriebskosten besonders attraktiv.

Kurzüberblick - Warum SAP Business One?

  • Integration, Standardisierung und Automatisierung Ihrer Geschäftsprozesse und Daten
  • Unternehmenswachstum dank optimierter Prozesse
  • Keine redundante Dateneingabe, Vermeidung von Fehlern
  • Zeit- und Kostenersparnisse
  • Schnelle Amortisation
  • Größere Geschäftstransparenz
  • Integrierte Funktionen für die Verwaltung von Kundenbeziehungen (CRM)
  • Engere Kundenbeziehungen
  • Weltweite Marktpräsenz und globaler Support
  • Netzweite Integration von Anwendungen durch vorkonfigurierte Schnittstellen
  • Flexible Erweiterbarkeit durch Add-ons