Sie sind hier:

Günstige Implementierung im Self-Service

Bild: Gemeinsam SAP Cloud implementieren

SAP Business One Cloud sicher und kostengünstig in KMU einführen

Sie interessieren sich für SAP Business One Cloud, befürchten jedoch Schwierigkeiten bei der Einführung in Ihrem Unternehmen? Erfahren Sie, wie SAP Business One Cloud in kleinen und mittleren Unternehmen mithilfe der COSIB GmbH erfolgreich, sicher und kostengünstig ausgerollt werden kann.

Vor der Kaufentscheidung - die Auswahl der passenden Lösung

In einem kostenlosen Beratungsgespräch lernen wir Sie und Ihr Unternehmen kennen - und Sie uns und das vollständige SAP ERP-System SAP Business One. Im Rahmen der für Sie und Ihr Unternehmen wichtigen ERP-Auswahl nehmen wir uns die Zeit, die genauen Anforderungen, Workflows und Prozesse Ihres Unternehmens kennenzulernen und strategische Lösungsansätze zu ermitteln. In einer Live-Demonstration führen wir Ihnen außerdem die Funktionalitäten von SAP Business One vor und gehen insbesondere auf Ihre individuellen Rückfragen ein.

Dank der intensiven Vorbereitung erhalten Sie eine entsprechende Entscheidungsgrundlage, wie SAP Business One Cloud Ihr Unternehmen in Zukunft optimal unterstützen kann.

Remote COSIB Implementierungsmethodik

Und nach dem Kauf? Im Anschluss lassen wir Sie natürlich nicht mit dem neuen System allein. Gemeinsam konzipieren und konfigurieren wir Ihr neues ERP-System ganz nach Ihren Bedürfnissen. Als kompetenter SAP Cloud-Anbieter haben wir eine Methodik konzipiert, die auf die speziellen Anforderungen der Implementierung in kleinen und mittleren Unternehmen ausgerichtet ist. Diese Methodik baut auf der ASAP Methode (Accelerated SAP) auf und wurde von uns dahingehend weiterentwickelt, dass die Implementierung der Cloud-Lösung zu 100 Prozent Remote stattfinden kann.

Im Gegensatz zur On-Premise-Lösung findet bei der Einführung der Cloud-Lösung das Consulting nicht vor Ort statt, sondern wird in stringenten Online-Sessions zwischen einem Key-User und einem festen SAP-Berater durchgeführt.

Dies bietet eine erhebliche Kostenersparnis für Ihr Unternehmen.

Schritt für Schritt vom Beginn der Projektvorbereitung bis zum Produktivstart

Wir verstehen, dass jedes Unternehmen individuell ist und deshalb verschiedene spezifische Anforderungen und Komplexitäten vorliegen. Zu Beginn der Einführung erhalten Sie deshalb von uns Ihren persönlichen Projektplan, in welchem die verschiedenen Projektphasen individuell für Sie und Ihr Projekt festgelegt wurden. Unsere gut geplante, kundenorientierte Implementierungsmethode folgt diesem strukturierten Rahmen und bietet somit beste Bedingungen für ein erfolgreiches Projekt.

Möglicher Projektablauf zur Implementierung von SAP Business One Cloud

Die möglichen Projektphasen gliedern sich in verschiedene Meilensteine - je nach individuellem Bedarf.

Phase 0 – Welcome Call zur Erläuterung des Self-Service

Für Cloud-Anwender stehen umfangreiche Trainings- und Schulungsunterlagen bereit. Im Gegensatz zur klassischen Einführung vor Ort erarbeitet sich der Cloud-Anwender alle relevanten Anwendungsinhalte im Self-Service-Verfahren. Das Trainingshandbuch bezieht sich dabei Schritt für Schritt auf die Schulungsdaten, die dem Anwender in einem SAP Business One Schulungssystem online zur Verfügung stehen. So kann zu jedem Zeitpunkt jeder Schritt erlernt und nachvollzogen werden. Die ausführliche Dokumentation für SAP Business One enthält eine Beschreibung aller Funktionen, die in dem Programm enthalten sind. Auf Wunsch kann die Einführung auch nach der klassischen Vorgehensweise erfolgen.

Phase 1 – Projektvorbereitung

In dieser Phase wird gemeinsam ein erster Check-in bei Ihrem SAP-Hoster durchgeführt. In einer Kick-off-Session werden die funktionalen Anforderungen, die während des Verkaufsprozesses besprochen wurden, in die Planung aufgenommen. Die Konfiguration Ihres SAP Business One Systems anhand des SLM Guides wird vorgenommen. Sie erhalten außerdem Ihren Cloud-Zugang und gemeinsam werden dort die ersten Schritte durchgeführt.

Phase 2 - Business Blueprint

In dieser Phase wird das Projekt und sämtliche Prozessabläufe genau definiert. Nach einer erfolgreichen und dokumentierten Installation / Konfiguration wird das System an Sie übergeben. Der Business Blueprint ist die Grundlage zur anschließen Bearbeitung des Projekts.

Phase 3 – Projektrealisierung

In dieser Phase müssen sämtliche Unternehmensdaten und Prozesse in das System eingebunden werden. Zu jedem Datentyp und jedem Prozess erhalten Sie hierbei von Ihrem SAP-Berater eine Einführung, damit Sie die Datenübernahme anschließend im Self-Service durchführen können.

Phase 4 und 5 - Abnahme, Produktivstart und Support

Während dieser Phase wird eine letzte Qualitätskontrolle des Systems durchgeführt. Sie sind jetzt vertraut in der Bedienung sämtlicher Funktionen von SAP Business One und können das System zukünftig selbstständig bedienen.

Phase 6 - Zusätzliche Leistungen

In einer zusätzlichen Phase können individuelle Leistungen und Programmierungsaufwand stattfinden - beispielsweise die Programmierung zusätzlicher Funktionen oder eine Optimierung des Systems einige Wochen nach Start des Live-Betriebs.

Support & Service

Wir lassen Sie auch nach der erfolgreich abgeschlossenen Einführung nicht im Regen stehen. Unser Helpdesk steht Ihnen bei Fragen zu SAP Business One zur Verfügung. Der Umfang des Helpdesk wird Cloud-Anwender individuell vereinbart, da dieser insbesondere von individuellen Gegebenheiten abhängig ist, zum Beispiel Vorbildung des Key-Users, Anzahl der User, Anzahl der vom System betreuten Prozesse, Anzahl der optionalen Lösungen.

Durch das Hosting Ihres SAP Business One Cloud Systems bei unserem professionellen Hosting-Partner Cloudiax (Managed Cloud Services) werden außerdem ständige Systemaktualisierungen, SAP Business One Updates sowie um die Sicherheit Ihres Systems gewährleistet.

Bei Fragen zum zur SAP Cloud Implementierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!