Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne!

Für Cloud-Kunden

Beratungstermin
online buchen

Cosib GmbH
via Microsoft 365 Bookings
SAP Business One Tipps & Tricks

FAQ Wir beantworten die meist gestellten Fragen

In unseren FAQ finden Sie einige häufig gestellte Fragen zu SAP Business One, zu Zusatzprodukten und zu unserem Unternehmen im Überblick:

Häufige Fragen

Add-ons
Welche Funktionen hat das B1Up Usability Package?

Das B1 Usability Package (B1UP) ist eine zertifizierte Add-on Lösung, mit der Sie schnell und einfach Konfigurations- und Anpassungsaufgaben im SAP Business One Interface durchführen können. Das verbessert, beschleunigt und vereinfacht die Benutzererfahrung.  Unterschiedliche Funktionalitäten lassen sich nach Bedarf ein- oder ausschalten und viele Aufgaben lassen sich durch Verlinkung zentralisieren. 

Benötige ich das B1Up-Add-on für alle meine Lizenzen?

Das ist die Empfehlung von COSIB für eine bessere und vereinfachte Benutzererfahrung. Diese beruht auf den sehr guten Projekterfahrungen und dem Feedback unserer Bestandskunden.

Wie errechnet sich die Anzahl der benötigten Add-on Lizenzen für Beas Manufacturing?

Die Anzahl der Beas Manufactoring Lizenzen errechnen sich anhand der Anwender in Produktion (Rückmeldungen BDE), in der Arbeitsvorbereitung oder dem Meisterbüro und der Produktentwicklung.  In den Unternehmensbereichen Qualitätswesen und Projektmanagement können ebenfalls Beas-Lizenzen zum Einsatz kommen.

Was ist die Boyum-Cloud?

Boyum Cloud ist ein innovatives, KMU-gerechtes Portfolio moderner, schlanker Cloud-Anwendungen für SAP Business One, die alle Kernbereichen der Fertigung abdecken. Von der Projektentwicklung, über die Produktion bis hin zur Qualitätskontrolle. Eine ausführliche Beschreibung der Boyum Cloud Anwendungen finden Sie hier: Boyum Cloud

Muss ich eine bestehende SAP B1 Cloud-Lizenz besitzen, um Boyum Cloud nutzen zu können?

Ja, wenn ein bi-direktionaler Zugriff realisiert werden soll, ist eine SAP Lizenz notwendig. Zu den einzelnen SAP-Lizenztypen beraten wir Sie gern. Kontaktieren Sie uns hier: Kontakt

Kann ich die Boyum-Cloud Produkte einzeln buchen oder nur alle gemeinsam?

Aus der Boyum Cloud Produktfamilie lassen sich einzelne Programmbereiche selektiv buchen. Das ist ein großer Vorteil, denn Sie zahlen so nur für das, was Sie auch wirklich nutzen. Darüber hinaus sind diese Lizenzen nach dem Subscription-Modell skalierbar.

Welche Funktionen umfasst Boyum Cloud Build?

Flexibel, schnell, agil und kostensparend: So sieht die moderne Produktentwicklung aus. Boyum Build unterstützt die Produktentwicklung in jeder Phase - vom Planen, über das Erstellen und Kalkulieren, bis hin zum Genehmigen und Freigeben neuer Produkte. Der gesamte Entstehungs- und Änderungsprozess wird hierdurch deutlich beschleunigt. Mehr Details zu den Vorteilen von Boyum Cloud Build finden Sie hier: Boyum Cloud Build

Welche Funktionen umfasst Boyum Cloud Produce?

Produktionsaufträge durchgängig planen, steuern und überwachen und das rollenbasiert und mit nur einem zentralen System: Die Boyum Cloud Produce-Anwendung erlaubt nicht nur eine strukturierte Planung, sondern auch eine Echtzeit-Steuerung und -Überwachung von Produktionsaufträgen.


Neben innovativen Features für Produktionsleiter und -planer sind auch zahlreiche Funktionen für den Shopfloor vorhanden - darunter ein Arbeitsvorrat für Terminals, Möglichkeiten für die Material- und Ressourcen-anforderung sowie eine Material- und Zeiterfassung. Weitere Vorteile der Boyum Cloud finden sie hier: Boyum Cloud Produce

Welche Funktionen umfasst Boyum Cloud Inspect?

Boyum Cloud Inspect wurde konsequent für die Anforderungen von KMU in der Fertigungsbranche entwickelt und unterstützt Qualitätsmanager und -kontrolleure bei der Planung, Durchführung und Dokumentation von Qualitätsprüfungen. Um die Anforderungen von Qualitätsverantwortlichen und Qualitätskontrolleuren gleichermaßen zu erfüllen, wurde die Anwendung rollenbasiert ausgerichtet. Eine detaillierte Beschreibung der beiden Rollen (Inspect Manager & Inspect Operator) können sie hier nachlesen: Boyum Cloud Inspect 

Was bedeuten "Rollenbasierte Anwendungen" bei Boyum Cloud?

Die Boyum Cloud Produkte setzen sich aus verschiedenen Anwendungen zusammen, de auf einzelne Rollen und deren Bedürfnisse optimiert sind. Die Komponenten für Produktmanager, für Werkstattleiter und Produktionsmitarbeiter sowie für Qualitätsleiter und Qualitätsprüfer arbeiten dabei nahtlos zusammen. Die Rollenausrichtung macht die Nutzung der Apps besonders einfach und spart somit Zeit und senkt das Fehlerpotential. 

Was sind Kanban-Boards?

Als eine der beliebtesten agilen Methoden werden Kanban Boards von zahlreichen Unternehmen eingesetzt, um Projekte und Prozesse strukturiert aber dennoch flexibel zu durchlaufen. Mit Add-on Boyum Usability Package können Sie Kanban Boards auch mit SAP Business One nutzen. Das Add-on enthält out of the Box bereits vier voreingestellte Kanban Boards und Sie können selbst weitere hinzufügen. Mehr Informationen zu Kanban-Boards lesen Sie hier:

• Produktionsaufträge
• Projekte
• Opportunities (Sales Forcast)
• Serviceabrufe

Weitere Details können Sie unserem Newsartikel nachlesen:
Kanban Boards für SAP Business One: Projekte und Workflows agil managen (cosib.de)

Kann ich Kanban-Boards mit meiner SAP B1 Installation nutzen?

Kanban-Boards können Sie nur im Zusammenhang mit dem Add-on Boyum Usability Package (B1Up) nutzen. Dort sind die 4 voreingestellten Boards wahlweise über das B1UP-Dashboard oder Ihr via Fiori-Cockpit nutzbar. Mehr Informationen zu Kanban-Boards lesen Sie hier: 
Kanban Boards für SAP Business One: Projekte und Workflows agil managen (cosib.de)

Welche Scanner-Lösungen kann ich mit SAP Business One nutzen?

Es gibt Scanner-Lösungen von vielen unterschiedlichen Partnern, die Sie nutzen können. Wir bei COSIB haben gute Erfahrungen mit den folgenden zwei Produkten und unterstützen Sie gern bei der Einführung:

• Ontego One - Webbasierte Lösung für gängige Lager- und Logistikprozesse
• Produmex SCAN - Besonders leistungsfähige Lösung für hohe Ansprüche

Wenn Sie mehr über die beiden Scannerlösungen erfahren wollen, lesen Sie hier weiter:
Barcode Scanner Lösungen – Mobile Datenerfassung für effiziente Lager- und Produktionsprozesse (cosib.de)

Gibt es eine Demomöglichkeit für die Scanneroptionen?

Eine Demo- oder Testversion beider Systeme ist grundsätzlich möglich. Um den Demotermin so zielführend wie möglich für Sie zu gestalten, ist es allerdings nötig im Vorfeld Anforderungen, Optionen und Budgets abzustimmen und zu vereinbaren.

Wie funktioniert die Sanktionslistenprüfung?

Zu den Pflichten eines jeden Unternehmens gehört es, im Rahmen einer Compliance-Prüfung Geschäftskontakte mit den aktuellen nationalen und internationalen Sanktionslisten (Sperrlisten, Verbotslisten, Blacklists oder Anti-Terror-Listen) abzugleichen, um Geschäftsbeziehungen mit verdächtiggen Unternehmen oder Personen auszuschließen.


Mit der Anwendung easy:dox security erhalten Sie die Möglichkeit einer einfachen, täglichen Prüfung von Geschäftskontakten aktualisierte Sanktionslisten aller offiziellen Stellen. Die Daten aus SAP Business One werden über eine ODBC Verbindung aus der Datenbank abgefragt. Über die Wndows Aufgabenplanung können dafür auch zeitgesteuerte Prüfungsläufe automatisiert werden. Gleiches gilt für die Aktualisierung der Sperrlisten. 

Erfülle ich mit der Sanktionslistenprüfung die europäischen Vorgaben?

Mit den EU-Verordnungen EG-VO 2580/2001, EU-VO881/200, EU-VO 753/2011 ist es Unternehmen verboten, geschäftliche Kontakte zu Organisationen oder einzelnen Personen zupflegen, die einer Anti Terror-Prüfung nicht standhalten. Damit sind Unternehmen verpflichtet, umfangreiche Kontrollen innerhalb ihrer wirtschaftlichen Praxis vorzunehmen. Mit der durch uns angebotenen Sanktionslistenprüfung erfüllen Sie diese verpflichtende EU-Anforderung.

Wer muss gegen Sanktionslisten prüfen?
Jedes europäische, in Europa ansässige oder wirtschaftlich tätige Unternehmen ist nach den geltenden EU-Verordnungen und dem Außenwirtschaftsgesetz (§34) dazu verpflichtet einen wirtschaftlich und technisch vertretbaren Aufwand zu betreiben, alle Geschäftspartner (Lieferanten, Kunden und Mitarbeiter) gegen die von staatlicher Stelle veröffentlichten europäischen Listen zu prüfen. Dabei handelt es sich um offizielle Listen, in denen alle Firmen, Personen und Organisationen eingetragen sind, gegen die ein wirtschaftlicher Bann (Embargo) ausgesprochen wurde. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des BAFA.

Wann muss gegen Sanktionslisten geprüft werden?
Auch wenn Ihr Unternehmen nur Geschäfte innerhalb Deutschlands tätigt, sind Sie dazu verpflichtet zu prüfen, ob Geschäftspartner auf einer Sanktionsliste geführt sind. In diesem Fall darf dieses Unternehmen / diese Person keinen wirtschaftlichen Vorteil und auch keine finanzielle Zuwendung erhalten. Wird dies nicht beachtet, kann es dazu führen, dass ihr Unternehmen selbst auf einer Sanktionsliste geführt wird.

Wie oft muss gegen Sanktionslisten geprüft werden?
Es muss ein wirtschaftlich und technisch vertretbarer Aufwand betrieben werden, um zu vermeiden, dass die gelistete Person oder das Unternehmen wirtschaftliche Unterstützung erhält. Da die Einträge auf den Sanktionslisten täglich aktualisiert werden, können heute negativ geprüfte Kontakte morgen auf einer Sperrliste stehen.

Kann ich ein Dokumentenmanagement-System nutzen?

Für SAP Business One gibt es Integrierte Dokumentenmanagementlösungen (DMS) wie z.B. CKS.DMS. Ihr SAP Business One System kann aber auch an externe DMS Systeme wie z.B. ELO angebunden werden. Unter folgenden Links finden Sie ausführliche Informationen zu beiden Produkten:

Dokumentenmanagementsystem | SAP Archivierung (cosib.de)

ELO Digital Office: Software für Enterprise Content Management

Cloud Lösung
Wie und wann erfolgt die Abrechnung für Cloud Lizenzen?

Die Abrechnung der Cloud-Subscription erfolgt nach Check-In des Kunden ins Rechenzentrum. Die Abrechnungszeitraum (Standard = jährlich) wird im Voraus berechnet und im B2B Lastschriftverfahren eingezogen.

Wann verlängern sich meine Cloud-Lizenzen?

Die Laufzeit der Subscription ist verbindlich festgelegt (24 oder 36 Monate) und verlängert sich jeweils automatisch um die Laufzeit des Initialauftrages.

Kann ich Cloud-Lizenzen Up- oder Downgraden?

Alle Lizenztypen lassen sich skalieren. Dazu ist jeweils der nächste Abrechnungszeitraum für Subscription ("Miete") maßgebend. Eine Skalierung muss spätestens 6 Wochen vor Ende der Laufzeit angekündigt und kaufmännisch vereinbart werden.

Kann ich eine andere Laufzeit wählen?

Die Laufzeit eines Initialauftrages kann zum Vertragsende für die nahtlos anschließende Laufzeit angepasst werden.

Wie sicher ist das Cloud-Hosting in Bezug auf Datensicherheit?

Höchster Datenschutz, gesicherte Verfügbarkeit und Integrität aller Daten und Prozesse sind die Kernanforderungen an unsere Managed Cloud Services. Dafür sorgen modernste Verschlüsselungsstandards sowie mehrstufige und stets aktualisierte Sicherheitssysteme. Mehr zur Sicherheit Ihrer Daten in der Cloud lesen Sie auf unserer Cloud Informationsseite: Managed Cloud Service

Haben die Hostingdienstleister ihren Sitz in Deutschland/Europa?

Die Rechnenzentren unserer Hostingpartner sitzen ausschließlich in Europa. Worauf Sie sonst noch in Punkto Datensicherheit achten sollten, haben wir in einem ausführlichen Blog-Artikel zusammengefasst: Cloud-Sicherheit und Datenschutz: Aufgaben & Chancen für Unternehmer (cosib.de)

Ist der Hostingdienstleister zertifiziert?

Die ausschließlich europäischen Rechenzentren unserer Managed Cloud Hosting-Partner sind ISO-27001 zertifiziert und werden unter Tier-3 Sicherheitsstandards betrieben. Mehr Informationen zur Leistung unserer Hosting-Partner finden Sie auf unserer Cloud-Informationsseite: Managed Cloud Service

Funktionen
Wie erfahre ich von möglichen und notwendigen Updates?

Damit Sie kein Update verpassen, informieren wir Sie in unserem Community-Bereich der COSIB.de und in unserem regelmäßigen Kundennewsletter über neue Feature Pack Updates. Sie sind COSIB-Kunden und erhalten den Newsletter nicht? Dann informieren Sie uns kurz über Ihren Anmeldewunsch: Kontakt

Muss ich jedes Update ausführen?

Updates werden über den Wartungsvertrag bereitgestellt. Ob ein Update bei Veröffentlichung für eine Installationslage notwendig ist, teilt der COSIB-Projektleiter für jeden Einzelfall mit. Installationslagen die nicht regelmäßig aktualisiert werden, laufen Gefahr technisch zu veralten. 

Was ist der SAP Business One Web Client?

Mit dem Web Client für SAP Business One 10.0 HANA erhalten Nutzer eine moderne, benutzerfreundliche Oberfläche für Desktop-Computer und Tablets. Greifen Sie so von unterwegs über PC oder auch über Ihr Mobilgerät bequem auf Daten, Prozesse und weitere Informationen zu. Mehr Details zum Webclient finden Sie auf dieser Übersichtsseite: SAP Business One Web Client | PC & Mobilgeräte | COSIB GmbH

Welche Möglichkeiten bietet der SAP Business One Web Client?

Zentrales Instrument des Web Client ist die Startseite mit einer zunächst voreingestellten Auswahl relevanter Apps und Kacheln. Über diese Kacheln finden Sie den Direkteinstieg zur Nutzung aller wichtigen Funktionen und Prozesse von SAP Business One. Die Anzeige und Anordnung der Elemente können Sie dabei an Ihre Bedürfnisse anpassen. So entsteht Ihre persönliche und individualisierte Homepage.

Darüber hinaus können Sie über einen "Me-Bereich" weitere persönliche Einstellung vornehmen und die umfassende Enterprise Search für eine schnelle Suche nach gewünschten Informationen nutzen. Mehr Informationen zum SAP Business One Web Client finden Sie hier:: SAP Business One Web Client | PC & Mobilgeräte | COSIB GmbH

Wie nutze ich den Webclient?

Mit dem Web Client können Sie die meisten SAP Business One Core-Funktionen auf einem mobilen Device nutzen. Zum Beispiel Stammdaten erzeugen, Ein- und Verkaufsbelege generieren oder Analysen erstellen, die Sie auch mit anderen Benutzern teilen können.

Der Web Client lässt sich direkt aus Ihrem nativen SAP Business One Client aufrufen oder sie öffnen ihn über einen der folgenden Browser auf Ihrem PC oder Tablet: Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari (Mac und iPad). Die Anmeldedaten entsprechen jeweils dem nativen SAP Business One Client und am besten speichern Sie sich den Link auch gleich im Browser als Favoriten. Sollte Ihnen der Link zu Ihrem Web Client nicht bekannt sein, wenden Sie sich einfach an Ihren SAP Berater.

Weitere Details zum Web Client:: SAP Business One Web Client | PC & Mobilgeräte | COSIB GmbH

Kann für den SAP Business One Webclient eine Demo buchen?

Ein Testzugang kann kostenlos entweder über unser Kontaktformular oder per Mail bestellt werden. In einem ersten Telefonat klären wir dabei im Vorfeld Ihre Anforderungen und geben Ihnen eine kurze Einführung, bevor Sie nach Ihren Wünschen SAP entdecken können. Zur Kontaktseite wechseln: Kontakt

Gibt es für SAP Business One eine App für das Smartphone?

Ja, die SAP Business One Sales App kann entweder über den App Store von Apple oder bei Google Play für alle neueren Mobilgeräte heruntergeladen werden: 

Apple App Store: Download 
Google Play: Download

Weitere Details zu den App-Funktionen können Sie hier nachlesen: SAP Business One Mobile Sales App

Gibt es verschiedenen Länderversionen, steuerliche Lokalisierungen und Sprachversionen für SAP Business One?

SAP Business One ist in 50 Landesversionen und 28 Systemsprachen (Stand 2021) verfügbar und ist damit konsequent auf internationalen Aktivitäten aufgerichtet. Die Landesversionen erfüllen dabei bereits alle für das jeweilige Land relevanten Vorgaben.

Kann ich Tochtergesellschaften in meine SAP Installation integrieren?

Sie können in SAP Business One innerhalb einer Datenbank problemlos mehrere Filialen verwalten, inkl. eigener Buchhaltung, Lagerplätzen, Stammdaten und vielem mehr. Einzige Voraussetzung ist, dass alle Filialen zu ein und derselben Gesellschaft gehören.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit verschiedene Unternehmen, mit der Intercompany Integration Solution, zu einer Firmengruppeninstanz in SAP zusammenführen. Dieses SAP Video bietet Ihnen einen guten Einblick in die Funktionen: Intercompany Integration Solution (youtube.de)

Wie kann ich Microsoft 365 in mein SAP Business One integrieren?

Eine ausführliche Beschreibung zur Arbeit mit der Microsoft 365 Integration in SAP Business One finden sie in diesem How-To Dokument: How To Microsoft 365 Integration

Welche Möglichkeiten bietet die Integration von Microsoft 365?

Mit der Integration von Microsoft Outlook in Ihre SAP Business One Umgebung können Sie wichtige Mail- und Kalenderaktivitäten verbinden und arbeiten so effizienter und schneller:

• Datensynchronisation von Kalenderterminen, Aufgaben und Kontakten
• Automatische Synchronisierungsläufe mit integrierter Konfliktlösung
• Import von erstellten Angeboten
• E-Mails als Aktivität in SAP Business One anlegen sowie Anhänge ergänzen
• Folgeaktivitäten einrichten
• E-Mails direkt aus dem System heraus versenden
• Verbindung mit Microsoft Word und Microsoft Excel

Viele weitere Informationen zur Nutzung finden Sie in diesem How-To Dokument: How To Microsoft 365 Integration

Kann man für die SAP Business One Crystal Reports eine Demo buchen?

Sie können eine Grundschulung für die SAP Business One Crystal Reports über unser Kontaktformular buchen. 
Zum Kontaktfomular

Gibt es für SAP Business One die Option "elektronische Rechnung"?

SAP Business One unterstützt mit der XRechnung bereits in der Basisversion elektronische Rechnungen, die für die Abrechnung mit öffentlichen Auftraggebern des Bundes verpflichtend sind.
XRechnung basiert dabei auf dem XML-Format und enthält alle Rechnungsinformationen in einem strukturierten Datensatz. Damit können Rechnungen über den Peppol-Übertragungsstandard automatisiert versandt und elektronisch verarbeitet werden.

Die aktuelle SAP Business One Version bietet außerdem die Möglichkeit, Dokumente wie Eingangsrechnungen einlesen zu lassen. Das BTP (Electronic Information Extration Service) erstellt daraus Eingangsrechnungen als geparkten Beleg. Addons wie cks.einvoice unterstützen außerdem den ZUGFeRD und FakturaX-Standard.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie gern unser Berater-Team. Zum Kontaktformular

Wie funktioniert die elektonische Rechnung (X-Rechnung) mit SAP B1?

SAP Business One unterstützt den für öffentliche Aufträge des Bundes notwendigen elektronischen XRechnungsversandt. Nach erfolgreicher Registrierung bei der Zentralen Rechnungseingangsplattform des Bundes (ZRE), können Rechnungen aus SAP Business One als XML-Datei per E-Mail versendet, über ein Webformular hochgeladen oder per Webservice über PEPPOL genutzt werden.

PEPPOL ist der Übertragungsstandard und wurde als internationales Projekt mit dem Ziel ins Leben gerufen, grenzüberschreitende, elektronisch unterstützte öffentliche Vergabeverfahren innerhalb der Europäischen Union zu standardisieren. Unternehmen und öffentliche Stellen können über das PEPPOL-Netzwerk Geschäftsdokumente austauschen.

Eine Detailbeschreibung zur Nutzung von XRechnung in SAP Business One, können Sie hier nachlesen: How To XRechnung mit SAP Business One

Funktioniert SAP Business One DSGV-konform?

Ob Informationen über Kunden, Patienten, Mitarbeiter oder Partner: Jedes Unternehmen kommt im Tagesgeschäft unweigerlich mit zahlreichen Daten in Berührung. Aufgabe der DSGVO ist es, diese sensiblen Informationen, mit denen teilweise sehr präzise Profile des Betroffenen erstellt werden können, zu schützen.

Als größter europäischer Softwarehersteller ist auch SAP an die neue Datenschutz-Grundverordnung gebunden. Um die zahlreichen Nutzer von SAP Business One sowie SAP Business One Cloud zu unterstützen, und auch in Zukunft eine an den aktuellen Vorgaben ausgerichtete Unternehmenslösung anbieten zu können, wurden die Funktionen des Systems angepasst und ergänzt.

Eine Übersicht der angepassten Funktionen ist hier zu finden: Das bedeutet die DSGVO für SAP Business One

Lizenzen
Welche Lizenzoptionen gibt es?

Es wird unterschieden zwischen SAP Professional User (voller Systemzugriff für alle Programmfunktionen) und SAP Limited User (eingeschränkter Systemzugriff wahlweise für die Bereiche Logistik, Verkauf oder Finanzbuchhaltung).

OnPremise Version
Welche Systemanforderungen sind Voraussetzung für SAP B1 10.0?

Alle grundlegenden Systemanforderungen für SAP Business One in der OnPremise-Version finden Sie in diesem Hardware Requirment Guide.

SAP Business One Hardware Requirement Guide:

Die genaue Dimensionierung der Systemanforderungen nehmen Sie dann gemeinsam mit unserem Beratungstermin vor.   

Wie wirken sich Lizenznachbuchungen auf den Wartungsvertrag aus?

Die Erweiterung der Installationslage um zusätzliche Nutzer/Lizenzen ergänzt den Wartungsvertrag in dem vereinbarten Supportmodell.

Wie und wann erfolgt die Abrechnung für OnPremise Lizenzen?

Die Abrechnung Ihrer OnPremise-Lizenzen erfolgt nach vollständiger Lieferung und gegen den von COSIB ausgestellten Lieferschein.

Service
Wie kann ich einen Servicefall melden?

Wir stehen Ihnen persönlich zwischen 8:30 und 17:00 Uhr für Servicefälle per Hotline und Mail zur Verfügung.

Supportkontakt: support@cosib.de

Gibt es ein Ticketsystem?

Unser Ticketsystem wird unseren Kunden in Kürze zur Verfügung stehen.

Wie lange dauert die Bearbeitungszeit?

Die Bearbeitungszeit ist abhängig vom Umfang des gemeldeten Servicefalls. In der Regel erfolgt die Bearbeitung innerhalb weniger Stunden nach Eingang. Gerne unterbreiten wir unseren Kunden auch auf Wunsch ein persönliches Angebot über erweiterte Serviceleistungen.

Wie erhalte ich Informationen zu Updates und neue Entwicklungen?

In unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Updates, Neuigkeiten und wichtige Trends. Sie sind COSIB-Kunde und erhalten den Newsletter nicht? Dann informieren Sie uns kurz per Mail und wir richten ihn für Sie ein. 

Kann ich mich vom Newsletter wieder abmelden?

Sie haben in jedem unserer Newsletter die Möglichkeit sich aus der Mailingliste abzumelden oder Sie nutzen diesen Link: COSIB Newsletter abmelden

Werden meine Daten und Unternehmensinformationen bei COSIB DSGVO-gerecht verarbeitet?

COSIB nimmt den Schutz der persönlichen und betrieblichen Daten seiner Kunden und Partner sehr ernst. Zu diesem Zweck unterziehen wir regelmäßig all unsere Firmen- und Kundenprozesse einer Überprüfung durch einen externen Datenschutzbeauftragten.

Die letzte Überprüfung wurde im 4. Quartal 2021 erfolgreich abgeschlossen. Sie können also sicher sein, dass wir alle von Ihnen zugänglich gemachten Informationen und Daten DSGVO-konform verarbeiten und nutzen. Hier finden Sie unsere vollständigen Datenschutzinformationen: Datenschutz

Integrationslösungen
Welche Funktion hat die Intercompany-Lösung

Mit der SAP Business One Intercompany Lösung können Sie mehrere Geschäftseinheiten in einer globalen Lösung managen. Sie sehen alle relevanten Daten Ihrer Tochtergesellschaften auf einem einzigen Bildschirm und das in Echtzeit.

Verwalten Sie so alle relevanten Informationen über mehrere Unternehmensdatenbanken hinweg, zum Beispiel Geschäftspartnerdaten, Stücklisten oder Preislisten. Die Lösung ermöglicht darüber hinaus Finanzkonsolidierungen genauso wie internationale Transaktionen, Kostenverrechnungen oder das arbeiten mit mehreren Währungen.

Weitere Details und Informationen dazu finden Sie in diesem Video und dem passenden Fact-Sheet:

Video: SAP Business One Intercompany Lösung 
Solution Brief: SAP Business One Intercompany Solution Brief

Welche Möglickeiten bietet das Integration Framework?

Das Integration Framework für SAP Business One ist eine Webbrowser-basierte Lösung zur Gestaltung von Integrationsabläufen für den Austausch von Daten zwischen verschiedenen Systemen.

Im Gegensatz zur klassischen Integration von Softwarekomponenten durch Eigenentwicklung und direkte Nutzung der vorhandenen API's sind im Integration Framework bereits verschiedene Komponenten / Dienste vorhanden, die die Aufgaben vereinfachen, wie z.B. Integrationsdienste, verschiedene Adapter, Lastausgleich, Sicherheitsfunktionen, Nachrichtenflusskontrolle und -überwachung, Fehlerbehandlung, einfache Anpassung bei API-Änderungen, Geschäftsprozessmanagement und mehr.

Das Integration Framework für SAP Business One ist ein integraler Bestandteil von SAP Business One und kann in jeder Kundeninstallation verwendet werden, unabhängig davon, ob es sich um eine On-Premise- oder eine Cloud-Installation handelt.

Einen genauen Überblick über die Funktionen und Details können Sie sich auf dieser Seite verschaffen:  SAP Business One Integration Framework 

Welche Möglickeiten bietet das Integration Framework?

Das Integration Framework für SAP Business One ist eine Webbrowser-basierte Lösung zur Gestaltung von Integrationsabläufen für den Austausch von Daten zwischen verschiedenen Systemen.

Im Gegensatz zur klassischen Integration von Softwarekomponenten durch Eigenentwicklung und direkte Nutzung der vorhandenen API's sind im Integration Framework bereits verschiedene Komponenten / Dienste vorhanden, die die Aufgaben vereinfachen, wie z.B. Integrationsdienste, verschiedene Adapter, Lastausgleich, Sicherheitsfunktionen, Nachrichtenflusskontrolle und -überwachung, Fehlerbehandlung, einfache Anpassung bei API-Änderungen, Geschäftsprozessmanagement und mehr.

Das Integration Framework für SAP Business One ist ein integraler Bestandteil von SAP Business One und kann in jeder Kundeninstallation verwendet werden, unabhängig davon, ob es sich um eine On-Premise- oder eine Cloud-Installation handelt.

Einen genauen Überblick über die Funktionen und Details können Sie sich auf dieser Seite verschaffen:  SAP Business One Integration Framework 

Welche Systemvoraussetzung benötigt das Integration Framework?

Die Serverdimensionierung wird in der Regel zusammen mit SAP Business One erstellt. Eine Anzahl von ca. 5000 Transaktionen täglich kann mit einem Standardserver und den Standard-Einstellungen problemlos bewältigt werden. Um jedoch eine bessere Leistung zu erzielen, können Sie dem System auch mehr Ressourcen zuweisen. Das Integration Framework gibt es auch in Versionen für Raspberry Pi oder Docker.

Gibt es eine Demomöglichkeit für das Integration Framework?

Eine Demoversion gibt es nicht, aber sehr eingängige Demovideos auf Youtube. Oder Sie nutzen unser Angebot, dass wir Ihnen das Integration Framework im Rahmen eines Demo-Termins vorstellen:

Videoplaylist (Youtube): SAP Business One Integration Framework

Welche Möglichkeiten bietet der Intergration Hub?

Der SAP Business One Integration Hub erweitert das Potential von SAP Business One durch:

• Anbindung von Cloud-basierten Geschäftsanwendungen und Services an SAP Business One
• Harmonisierung der Technologie über mehrere Systeme hinweg, anwendungsübergreifende Datenkonsistenz
• Bereitstellung von vorkonfigurierten Integrationsvorlagen mit Mapping- und Konfigurationsvorgaben
• Benutzerführung mit sehr intuitiven Oberflächen und Assistenten
• Nahtlose Integration von UI-Elementen pro Szenario in SAP Business One

Einen Overview über Funktionen und Details erhalten Sie in diesem Artikel:

SAP Business One Integration Hub: Cloud-basierte Anwendungen auf einfache Weise integrieren (cosib.de)

Was unterscheidet das Integration Framework und den Integration Hub?

Das Integration Framework ist eine Entwicklungs- und Laufzeitumgebung für vordefinierte Integrationen, wie z.B. Dashboards, mobile Apps, ausgelagerte Gehaltsabrechnung, automatisierte Angebotsanfragen, SAP Customer Checkout, Webservices, andere SAP- und Nicht-SAP-Anwendungen.

Der Integration Hub hingegen bietet vorkonfigurierte Vorlagen zur Integration von Cloud-basierten Geschäftsanwendungen und -diensten, wie z. B. Shopify, Magento, Aramex, DHL, FedEx, UPS, Fixer, Mailchimp, SendGrid, Nexmo, Expensify, automatische Angebotsanfragen.

Integration FrameworkSAP Business One Integration Framework
Integration HubSAP Business One Integration Hub: Cloud-basierte Anwendungen auf einfache Weise integrieren (cosib.de)

Was ist eine iPaaS Schnittstelle?

'Sie benötigen spätestens dann eine iPaas Schnittstelle, wenn Sie verschiedene Systeme, die Prozessrelevant sind, miteinander verbinden oder einen manuellen Prozess automatisieren möchten. Zum Beispiel die Vernetzung von SAP Business One mit einem angeschlossenen Logistikdienstleister.

Wenn Sie unsicher sind, ob eine iPass-Schnittstelle für Sie in Frage kommt, sprechen Sie gern mit unseren Kundenberatern über Ihre Anforderungen und Projektziele. 

Kontakt

Wie erhalte ich eine iPaas Schnittstelle?

Wenden Sie sich dazu einfach an Ihren Projektleiter bei COSIB. Dieser bespricht und definiert mit Ihnen im Detail die Anforderungen, Lösungsoptionen und Umsetzungszeitrum. Im Anschluss erstellt er Ihnen einen Angebot und sorgt, nach dessen Freigabe, um die zeitgerechte Umsetzung.

Kontakt